Rückblick 9. Alpen Adria Ausstellung

9. Internationale Alpen-Adria-Bonsaiausstellung

21. und 22. September 2019 in St. Veit an der Glan, Kärnten, Österreich

Hier geht es zur Galerie - finden Sie alle Fotos zur Veranstaltung.

Zum neunten Mal luden die Österreichischen Bonsaifreunde in Kärnten zur „Internationalen Alpen-Adria- Bonsai Ausstellung“ ins altehrwürdige Rathaus nach St.Veit an der Glan in Kärnten ein. Die diesjährige Ausstellung war gleichzeitig als „Nationale Österreichische Bonsai- und Suiseki Ausstellung“ vom Dachverband Österreichischer Bonsaifreunde ausgezeichnet worden.

Die österreichischen Bonsaivereine wurden gemeinsam mit den Klubs aus Slowenien, Italien und Deutschland ersucht sich zu beteiligen. Der wunderschöne Innenhof des Rathauses aus der Renaissancezeit stellt ja einen idealer Präsentationsrahmen für die verschiedenen Exponate dar und konnte mit den angemeldeten Bonsai, Kusamono und Suiseki bis zum letzten Meter bestückt werden.

Die Mitglieder des Vereins bemühten sich schon im Vorfeld des Ereignisses um ein attraktives Programm und es gelang ihnen auch der Ausstellung einen sehr dekoratives Äußeres zu geben. Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt von Salvatore Liporace. Er war auf Empfehlung unseres langjährigen Mitglieds Adriano Bonini nach Kärnten gekommen um einen Workshop abzuhalten und bei einer Demonstration sein hervorragendes Bonsaiwissen weiterzugeben.

Nach dem Ende der Aufstellungsphase konnten wir bei der Eröffnung den Verantwortlichen, den vielen Helfern und Unterstützern unseren Dank aussprechen und den Besuchern eine eindrucksvolle Ausstellung präsentieren.

Ein erster Höhepunkt war eine Einführung in das CKF-KICK-Boxen unter der Begleitung und Erläuterung des 8.fachen Profi-Weltmeister „SIR Berni“ - Bernhard Sussitz. Im Anschluss haben sich die Teilnehmer am Workshop von Salvatore Liporace Gestaltungsvorschläge geholt und die Zeit mit ihm zur Perfektionierung der eigenen Bäume genutzt.

Traditionell stellten an beiden Tagen erfahrene Bonsaikünstler aus den beteiligten Ländern ihr Können dar und zeigten unter Begleitung von Adriano Bonini den Besuchern und Bonsaienthusiasten was alles zu einer guten Bonsaigestaltung gehört. Als Demonstratoren konnten wir neben weiteren Teilnehmern auch Nik Rozman und Roberto Nogherot begrüßen.

Der Tag endete mit einem Essen für die Beteiligten an der Ausstellung.

Für die zahlreichen Besucher war eine Bonsai-Beratung eingerichtet und es gab die Möglichkeit über eine Beteiligung an der Publikumsbewertung mittels Los einen wertvolle Preise zu gewinnen.

Am Sonntag stellten sich noch auf der Bühne Seite an Seite Salavtore Liporace, mit Unterstützung von Roberto Nogherot, und Adriano Bonini unterstützt von Klaus Kulterer bei der Gestaltung von zwei gewaltigen Bonsairohlingen den Besuchern und Fachleuten. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Bei der Abschlusszeremonie wurden wie bei solchen Events üblich, für besonders ausgezeichnete Exponate Zertifikate und den beteiligten Klubs aus dem In- und Ausland kleine Präsente überreicht, die Gewinner des Publikumspreises ermittelt sowie die Ehrung der besten Gestaltungen vorgenommen.

Die sehr positive Bewertung der 9.IAABA durch Besucher und Fachpublikum ist natürlich ein Ansporn für den Verein sich um die 10. Internationale Alpen-Adria Bonsai Ausstellung als Jubiläumsausstellung in zwei Jahren besonders zu bemühen. Dazu wird die Stadt St. Veit weiterhin das Vorhaben unterstützen und die Räumlichkeiten des Rathauses zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns jedenfalls gemeinsam mit unseren Mitgliedern und den inländischen und ausländischen Bonsaifreunden auf das nächste Mal in 2021.

Für den Vorstand

Detlef Mostler

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

​© seit 1983 Österreichische Bonsaifreunde

  • Twitter Classic
  • c-facebook
  • c-flickr